Kindergärtner/in

Kindergärtner/in

 
Berufsbeschreibung
Kindergärtner und Kindergärtnerin arbeiten mit Kindern im Vorschulalter (4-6jährig). Ihr Ziel ist es, Persönlichkeit und Fähigkeiten jedes Kindes zu fördern. Sie lehren die Kinder, sich in einer Gruppe zurechtzufinden. Auf spielerische Art erarbeiten sie mit den Kindern wichtige Themen. Sie berücksichtigen die Entfaltungswünsche jedes Kindes und motivieren es zu weiterer Aktivität. Sie beobachten die Kinder, um einen möglichen Entwicklungsrückstand frühzeitig zu erkennen. Wichtig ist auch der Kontakt zu den Eltern, sie führen darum Elterngespräche und organisieren Elternabende. Kindergärtner und Kindergärtnerin arbeiten selbstständig und eigenverantwortlich.
Ausbildung Kindergärtner/in
a) 5 Jahre Ausbildung in einer Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik.
b) 2 bzw. 2 1/2 Jahre Ausbildung an einem Kolleg für Kindergartenpädagogik, Voraussetzung: Reifeprüfung (Matura).

Verwandt: Behindertenpädagoge/-gogin, Dorfleiter/in, Heimleiter/in, Kinder- und Jugendberater/in, Jugendberater/in.
Anforderung
Der Beruf erfordert Aufgeschlossenheit, gute Ausdrucksfähigkeit, Einfühlungsvermögen, gute Beobachtungsgabe, Freude an handwerklicher Tätigkeit (Malen, Basteln), Organisationstalent, Initiative und Lernfreude. Mindestalter beim Abschluss: 20 Jahre.
Entwicklungsmöglichkeiten
– Lehrgang für Sonderkindergartenpädagogik, Ausbildung zum Lernpädagogen/-gogin, Hortpädagogen/-gogin oder Legasthenietrainer/in.
– Studium in Pädagogik oder Psychologie.
– Hochschullehrgänge, z. B. in Psychotherapie, sozialpädagogischer Arbeit, soziokultureller Animation, Supervision, Kommunikation.
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher AG, CH-8153 Rümlang | Alfred Amacher GmbH, DE-79801 Hohentengen