Maurer/in

Maurer/in

 
Berufsbeschreibung
Wo gebaut wird, sei es im Hoch- oder Tiefbau, da sind auch Maurer und Maurerin tätig. Sie erstellen hauptsächlich das Mauerwerk eines Baus, Keller- und Fassadenmauern, Trag- und Trennwände, Decken, Kamine, Treppen, Balkonbrüstungen, aber auch Kanalisations- und Rohrschächte, Brückenpfeiler, Dämme, Viadukte usw.

Je nach Bau erstellen sie die Mauern mit Backsteinen und Mörtel oder aus Beton. Sie erstellen die Betonschalungen, Stahlarmierungen und gießen den Beton. Oder sie versetzen vorgefertigte Bauteile. Sie führen auch Mess- und Nivellier- sowie Grundbauarbeiten aus, bauen Baugerüste auf, dämmen gegen Lärm, Brand und Wärme, bringen Verputze an oder verlegen Kanalisationsleitungen und Rohre.

Außer auf Neubauten sind Maurer und Maurerin auch bei Umbauten sowie Reparatur- und Restaurierungsarbeiten dabei.
Ausbildung Maurer/in
a) 3 Jahre Lehre.
b) 4 Jahre Fachschule für Bautechnik Richtung Maurer und Zimmerer oder Bauinformatik.
c) 5 Jahre Ausbildung an einer Höheren Lehranstalt für Bautechnik.

Verwandt: Betonfertiger/in, Bodenleger/in, Brunnen- und Grundbauer/in, Fertigteilhausbauer/in, Gleisbautechniker/in, Isoliermonteur/in, Schalungsbauer/in, Stuckateur/in und Trockenausbauer/in, Tiefbauer/in, Transportbetontechniker/in.
Anforderung
Handwerkliches Geschick, Freude an einer Tätigkeit im Freien, kräftige Konstitution, körperliche Gewandtheit, Teamfähigkeit, räumliches Vorstellungsvermögen, technisches Verständnis, Sicherheitsbewusstsein.
Entwicklungsmöglichkeiten
– Weiterbildungskurse (bfi und WIFI), z. B. zum Innenausbau, Althaussanierung, Bautechnologie, traditionelle Handwerkstechniken.
– Baumeister-Befähigungsprüfung.
– 2 Jahre Werkmeisterschule für Berufstätige Richtung Bauwesen und Holztechnik.
– 3 Wintersemester Ausbildung an der Bauhandwerkerschule für Maurer.

Zur Reife- und Diplomprüfung:
2–3 Jahre Aufbaulehrgang für Bautechnik, Farbe und Gestaltung
4 Jahre Ausbildung an der Höheren Lehranstalt für Berufstätige für Bautechnik Richtung Hochbau oder Bauwirtschaft.

Aufstieg: Vorarbeiter/in, Partieführer/in, Werkmeister/in, Polier/in, Bauleiter/in, Baumeister/in.
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher AG, CH-8153 Rümlang | Alfred Amacher GmbH, DE-79801 Hohentengen