Agrarwissenschafter/in BSc ETH

Agrarwissenschafter/in BSc ETH

 
Berufsbeschreibung
Agrarwissenschafter und Agrarwissenschafterin können in verschiedenen Fachbereichen arbeiten: in der Agrarökologie, Nutztierwissenschaft oder Agrarwirtschaft, in der Agrarbiotechnologie oder Agrarpflanzenwissenschaft. Sie sind in leitenden Positionen tätig, ob in öffentlichen Institutionen oder privaten Unternehmungen. Ihre Forschungen sind auf die Optimierung von Lebensmitteln gerichtet oder auf den umweltschonenden Umgang mit den natürlichen Ressourcen der Erde.
Studium Agrarwissenschafter/in BSc ETH
3 Jahre Bachelorstudium.
Abschluss: Bachelor of Science ETH in Agrarwissenschaft (Agricultural Science)
Anforderung
Gymnasiale Maturität oder gleichwertige Ausbildung.

Interesse für technische und wissenschaftliche Probleme, logisch-analytisches und vernetztes Denken, Sinn für Planung und Organisation, Interesse an wirtschaftspolitischen Fragen, Umweltbewusstsein, Teamfähigkeit, gute Beobachtungsgabe
Entwicklungsmöglichkeiten
Fachkurse. Diplom für das landwirtschaftliche Lehramt/Höhere Lehramt.
Master of Science ETH in Agroecosystem Science
Doktorat: Dr. sc. techn. oder Dr. sc. nat, 3-4 Jahre.
Nachdiplomstudium, z.B. in Humanernährung, internationaler Landwirtschaft, Umwelttechnik, Entwicklungszusammenarbeit.
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher AG, Bahnhofstrasse 28, CH-8153 Rümlang