Agro-Kaufmann/-frau HF, dipl.

Agro-Kaufmann/-frau HF, dipl.

Berufsbeschreibung
Agrokaufleute übernehmen vielfältige Aufgaben in landwirtschaftlichen Genossenschaften oder anderen Organisationen, z.B. bei Bundesämtern oder auch in Firmen, die auf Pflanzenschutzmittel, Futter- oder Düngemittel spezialisiert sind. Sie sind Führungskräfte, die das Verkaufspersonal und die Fachleute der Administration anleiten. Sie führen das Finanz- und Rechnungswesen, erstellen Bilanzen und Erfolgsrechnungen. Sie übernehmen den Wareneinkauf, sie kalkulieren die Preise der Produkte. Sie erarbeiten Marketingkonzepte, planen und realisieren Werbemassnahmen und verkaufsfördernde Aktionen. Sie sind für fachgerechte Lagerhaltung und -bewirtschaftung der Produkte verantwortlich. Im Bereich Verkauf und Handel von Agrarprodukten ist eine wichtige Aufgabe auch die fachliche Beratung der Landwirte und Landwirtinnen.
Ausbildung Agro-Kaufmann/-frau HF, dipl.
3 Jahre Vollzeitausbildung oder 4 Jahre berufsbegleitend. Abschluss: Dipl. Agro-Kaufmann/-frau HF.
Anforderung
a) Abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich «Natur», bspw. als Landwirt/in, und danach mind. 1 Jahr Berufserfahrung in der Agrarwirtschaft

b) Eignungsabklärung

Interesse an landwirtschaftlichen Erzeugnissen, Freude an Beratung und Verkauf, Organisationstalent, Geschick im Umgang mit Menschen, Zielstrebigkeit, Durchsetzungsvermögen
Entwicklungsmöglichkeiten
Kurse in Rechnungswesen, Marketing, Personalführung; Kurse von landwirtschaftlichen Organisationen.

Höhere Fachprüfung als Detailhandelsmanager/in HFP, Verkaufsleiter/in HFP oder andere höhere Fachprüfung.

Ausbildung als Betriebswirtschafter/in HF oder Betriebsökonom/in FH.

BSc FH Agronomie, Umweltingenieurwesen oder Betriebsökonomie.
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher AG, Bahnhofstrasse 28, CH-8153 Rümlang