Branchenspezialist/in BP Teppiche, Boden-, Wandbeläge

Branchenspezialist/in BP Teppiche, Boden-, Wandbeläge

 
Berufsbeschreibung
Diese Verkaufsfachleute suchen nach eingehenden Gesprächen mit der Kundschaft gewisse Artikel aus dem Sortiment hervor, die genau den Wünschen entsprechen könnten, beraten sie genau über die Vorzüge jeder Ware, errechnen dann aufgrund der Baupläne und guten Materialkenntnisse den Materialbedarf und erstellen die Offerte. Sie achten darauf, dass ihr Sortiment immer aktuell und umfassend ist, sachgerecht gelagert und wirkungsvoll präsentiert wird. Sie übernehmen auch die Ausbildung des Berufsnachwuchses und die Weiterbildung von Mitarbeitenden.
Ausbildung Branchenspezialist/in BP Teppiche, Boden-, Wandbeläge
8 Monate berufsbegleitende Vorbereitungskurse.
Abschluss: Berufsprüfung (BP) als Branchenspezialist/in Teppiche, Boden- und Wandbeläge mit eidgenössischem Fachausweis.
Anforderung
Für die Zulassung zur Berufsprüfung ist erforderlich:
a) abgeschlossene berufliche Grundbildung EFZ oder eine gleichwertig anerkannte Ausbildung, 3 Jahre berufliche Praxis in der Branche Teppiche, Boden- und Wandbeläge (nach Abschluss der Grundbildung) sowie abgeschlossener Lehrgang als Bodenberater/in Boden Schweiz ISP oder
b) ohne anerkannte Grundbildung müssen 7 Jahre Berufspraxis nachgewiesen werden, davon 4 Jahre in einer anspruchsvollen Funktion im Detailhandel sowie 3 Jahre in der Branche Teppiche, Boden- und Wandbeläge, und abgeschlossener Lehrgang als Bodenberater/in Boden Schweiz ISP.

Gutes Vorstellungsvermögen, Interesse an Inneneinrichtungen, Gestaltung und Stilrichtungen; Kontakt-und Kommunikationsfähigkeit, Interesse an Marketing-, Verkaufs- und betriebswirtschaftlichen Fragen, Ordnungssinn, gute Umgangsformen, Führungsqualitäten, Geschick für Administration.
Entwicklungsmöglichkeiten
Weiterbildung als Rayonleiter/in SIU.
Höhere Fachprüfung als dipl. Detailhandelsmanager/in, dipl. Verkaufsleiter/in oder dipl. Einkäufer/in.
Ausbildung an einer Höheren Fachschule als dipl. Betriebswirtschafter/in HF.
Studium an einer Fachhochschule als Betriebsökonom/in BSc FH.

Aufstieg: Abteilungsleiter/in, Geschäftsführer/in, Inhaber/in.
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher AG, Bahnhofstrasse 28, CH-8153 Rümlang