Bühnentänzer/in EFZ

Bühnentänzer/in EFZ

 
Berufsbeschreibung
Wer Bühnentanz, d.h. Tanz als Kunstform, zum Beruf machen will, beginnt bereits früh mit Unterricht, meist schon mit Beginn der Schule.
Für Bühnentänzerin und Bühnentänzer ist Tanz ein gut Teil des Lebens, der Beruf auch Berufung. Sie sind in klassisch akademischem oder modernem zeitgenössischem Tanz ausgebildet. Der Tanz ist ihr Mittel, sich künstlerisch auszudrücken. Sie treten in Ballettaufführungen, Musicals, Opern, Operetten, Theaterstücken und bei Fernsehproduktionen auf, sind Mitglied von Ensembles oder Kompanien. Mit Choreograf und Choreografin gestalten sie Rollen und Themen. Täglich trainieren und üben sie. Viel Motivation, Selbstdisziplin, Schweiss, manchmal auch blutige Füsse und Tränen, sind für einen Erfolg nötig. Doch wenn die Aufführung gelingt, und das Publikum begeistert applaudiert, ist alle Mühsal vergessen und der Stolz auf die dargebrachte Leistung gross.

Bühnentänzer und Bühnentänzerin können ihren Beruf nur bis ungefähr Mitte 30 ausüben, dann müssen sie sich neu orientieren. Gerade die berufliche Grundbildung möglichst mit Berufsmatura ist dazu guter Grundstein. Darauf können verschiedene Weiterbildungen und Fachhochschulstudien aufgebaut werden.
Ausbildung Bühnentänzer/in EFZ
3 Jahre berufliche Grundbildung, Richtung klassisch akademischer Tanz (wird in Zürich angeboten) oder Richtung moderner zeitgenössischer Tanz (wird in der Welschschweiz angeboten).
Anforderung
Abgeschlossene Volksschule. Körperliche Eignung für den Tanz.
Im Alter von 6–12 Jahren: Kinderballett, ab 11–15/16 Jahren: Grundvorausbildung (vorprofessionelle Ausbildung).

Ausgeprägte Selbstdisziplin und Durchhaltewillen, rasche Auffassungsgabe,
ausgeprägte Teamfähigkeit, Kreativität, Belastbarkeit, Musikalität und Rhythmusgefühl, tänzerische Ausdrucksfähigkeit, widerstandsfähige und gute Gesundheit.
Entwicklungsmöglichkeiten
Bühnentänzer und Bühnentänzerin müssen sich mit internationaler Konkurrenz messen.
Weiterbildungsangebote im In- und Ausland.
Ausbildung in Tanztherapie.
Studium BA FH in Tanz, MA in Theater Vertiefung Scenic Arts Practice.
Weitere Studienmöglichkeiten an ausländischen Fach- und Hochschulen.
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher AG, Bahnhofstrasse 28, CH-8153 Rümlang