HR-Fachmann/-frau BP

HR-Fachmann/-frau BP

 
Berufsbeschreibung
HR steht für Human Resources. HR-Fachmann und HR-Fachfrau sind Fachpersonen im Bereich Personalwesen. Zu ihren Aufgaben zählt die Personaladministration, das Gehaltswesen, die Organisation, die Beratung, die Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitenden. Sie erstellen Anforderungsprofile für Stellen, organisieren die Stellenausschreibungen, treffen bei Stellenbewerbungen die Vorselektion, führen Gespräche. Sie entwickeln Instrumentarien für die Personalarbeit und formulieren ein Unternehmens-Leitbild. Im Bereich Personalberatung beraten sie Arbeitgeber und Arbeitnehmende und verkaufen Personaldienstleistungen. Sie kennen sich im Bereich Sozialversicherungen und Arbeitsrecht aus und können dazu jederzeit informieren. Sie sind wichtige Ansprechpersonen im Unternehmen genauso wie in der Beratung. Mit Sachkompetenz und Kommunikationsfähigkeit gewinnen sie Personal, betreuen Mitarbeitende, klären Sachfragen und lösen Probleme. Sie sind vor allem in Mittel- und Grossunternehmen tätig.
Ausbildung HR-Fachmann/-frau BP
2 Semester berufsbegleitende Vorbereitungskurse. Abschluss: Berufsprüfung als HR-Fachmann/-frau Fachrichtung HR-Management oder Fachrichtung HR-Beratung.
Adressen

Firma / Schule Ort
BVS Business-School Zürich Zürich
Anforderung
a) Abgeschlossene Zertifikatsprüfung als Personalassistent/in innerhalb der letzten 5 Jahre oder gleichwertiger Ausweis und
b) 4 Jahre Berufspraxis nach Abschluss des Fähigkeitszeugnisses oder gleichwertige Ausbildung und entsprechende Berufspraxis sowie Nachweis von 2 Jahren qualifizierte HR-Praxis.
Wer über keinen beruflichen Abschluss verfügt, muss 8 Jahre Berufspraxis, davon 4 Jahre Praxis im Personalwesen nachweisen.

Psychologische und betriebswirtschaftliche Interessen und Kenntnisse, Kontaktfreude und Kommunikationsfähigkeit, gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift (auch in Fremdsprachen), psychische Belastbarkeit, gute Kenntnisse der Firma und der Branche, Durchsetzungsvermögen.
Entwicklungsmöglichkeiten
Kurse und Seminare in verschiedensten Fachbereichen des Personalwesens.
Höhere Fachprüfung (HFP) als Leiter/in Human Resources.
Studium an einer Fachhochschule als Betriebsökonom/in BSc oder BA FH.
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher AG, Bahnhofstrasse 28, CH-8153 Rümlang