Graphologe/-in

Graphologe/-in

Berufsbeschreibung
Graphologen und Graphologinnen analysieren die Handschrift eines Menschen genau gemäss einer grossen Anzahl von Kriterien. Sie halten alle Befunde sorgfältig in Merkmalsprotokollen fest. So gelangen sie schliesslich zu einer Gesamteinschätzung des Menschen, die z.B. als Entscheidungshilfe in der Personalselektion herbeigezogen wird.
Ausbildung Graphologe/-in
6-10 Semester (Voll- oder Teilzeit), schulinterner oder verbandseigener Abschluss.
Anforderung
Je nach Ausbildungsanbieter sind die Anforderungen etwas unterschiedlich.
Schweiz. Graphologische Gesellschaft (SGG), Kilchberg: Psychologiestudium; andere Graphologie-Verbände: Lehrerpatent, Matur oder abgeschlossene Berufslehre, Eignungsabklärung.

Persönliche Reife, Verschwiegenheit, gutes Sehvermögen, Verantwortungsgefühl, gute Ausdrucksfähigkeit.
Entwicklungsmöglichkeiten
Ständige persönliche Weiterbildung durch Kurse und Supervision.
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher AG, Bahnhofstrasse 28, CH-8153 Rümlang