Heizöl-Tankrevisor/in BP

Heizöl-Tankrevisor/in BP

Berufsbeschreibung
Heizöl-Tankrevisorinnen und Revisoren führen die gesetzlich vorgeschriebenen Tankrevisionen im Tankinneren aus. Sie arbeiten stets im Team; mit der Berufsprüfung übernehmen sie die Leitung einer Arbeitsequipe. Bevor sie in den Tanks mit den Reparatur- und Unterhaltsarbeiten anfangen können, entleeren sie die Tanks und saugen die Dämpfe ab. Alles geschieht unter Einhaltung der strengen Sicherheitsbestimmungen. Wenn sie ihre Neuanstriche, Schweissarbeiten usw. beendet haben, kontrollieren sie die gesamte Anlage und tragen alles im Revisionsrapport ein.
Ausbildung Heizöl-Tankrevisor/in BP
Berufsbegleitende Vorbereitungskurse empfohlen; Abschluss: Berufsprüfung (BP).
Anforderung
Mindestalter 20 Jahre. a) Abschluss einer Berufslehre in der metallverarbeitenden Branche und 1 Jahr Praxis im Tankrevisionsgewerbe (Revision von 100 Heiz- und Dieselöltanks oder
b) Abschluss einer anderen Berufslehre und 2 Jahre Praxis im Tankrevisionsgewerbe (Revision von 200 Heiz- und Dieselöltanks oder
c) ohne Ausbildungsabschluss 3 Jahre Berufspraxis in Tankrevisionsgewerbe (Revision von 200 Heizöltanks).
Umsicht (Sicherheit) und Sorgfalt, handwerkliches Geschick, technisches Verständnis, körperliche Leistungsfähigkeit und gesunde Atmungsorgane,
kein Unbehagen in engen Räumen, Selbständigkeit, keine Scheu vor schmutziger Arbeit.
Entwicklungsmöglichkeiten
Verbandskurse im Winter, spezielle Vorbereitungskurse auf die Zusatzprüfung Typus Benzin.
Aufstieg: Serviceequipenleiter/in, Chef/in der Serviceabteilung.
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher AG, Bahnhofstrasse 28, CH-8153 Rümlang