Landschaftsarchitekt/in BSc FH

Landschaftsarchitekt/in BSc FH

 
Berufsbeschreibung
Landschaftsarchitekten und -architektinnen gestalten private und öffentliche Grünanlagen: Gärten, Parks, Sportanlagen, Kinderspielplätze, das Gelände um Schulbauten oder Behörden herum usw. Mit ihrer Arbeit tragen sie viel zum ästhetischen Aussehen der Gemeinden und Städte bei. Sie arbeiten entweder im eigenen Unternehmen oder in Ämtern oder Organisationen. Landschaftsarchitekten und -architektinnen übernehmen auch Lehraufträge in Berufs- und Fachschulen.
Studium Landschaftsarchitekt/in BSc FH
3 Jahre Vollzeitstudium an einer Fachhochschule.
Abschluss: Bachelor of Science FH in Landschaftsarchitektur.
Anforderung
a) Abgeschlossene berufliche Grundbildung als Gärtner/in EFZ für Garten- und Landschaftsbau oder Zeichner/in EFZ für Landschaftsarchitektur und Berufsmatura oder
b) abgeschlossene berufliche Grundbildung eines anderen Gärtner- oder Forstberufes, 6 Monate Praktikum und Berufsmatura oder
c) Menschen in anderen Berufen oder mit gymnasialer Matura: 1 Jahr Praktikum als Gärtner/in EFZ für Garten- und Landschaftsbau oder
d) Wer keine Berufsmatura oder Matura hat, muss eine Aufnahmeprüfung bestehen.

Naturverbundenheit, Kreativität, gutes Vorstellungsvermögen, Zeichentalent, Verhandlungsgeschick
Entwicklungsmöglichkeiten
Diverse Nachdipomstudien FH, Studium an einer technischen Hochschule im Ausland mit Abschluss als Dipl.-Ing. Landschaftsarchitekt.
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher AG, Bahnhofstrasse 28, CH-8153 Rümlang