Leiter/in des technischen Kundendienstes / Service HFP

Leiter/in des technischen Kundendienstes / Service HFP

Berufsbeschreibung
Leiter und Leiterinnen des technischen Kundendienstes sind Führungskräfte in den Serviceabteilungen von Produktions- und Handelsunternehmen. Sie erarbeiten Servicekonzepte, in Übereinstimmung mit der Gesamtstrategie des Unternehmens, die den Anforderungen und Ansprüchen der Kundschaft standhalten, im Bestfalle sogar noch übertreffen. Um den Wünschen und Bedürfnissen der Kundschaft vollumfänglich gerecht zu werden, berücksichtigen sie auch die Vernetzung mit den anderen Bereichen der Firma, wie zum Beispiel jene des Marketings und Einkaufs, der Produktion und Administration.
Ihre Konzepte setzen sie in konkrete Massnahmenpläne um. Dabei überwachen sie deren Einzelschritte in der Praxis und wie sie von den verschiedenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern realisiert werden.
Ausbildung Leiter/in des technischen Kundendienstes / Service HFP
2 Jahre berufsbegleitende Kurse, Wegleitungen und Prüfungsinhalte sind bei der Technischen Kundendienst-Kammer Schweiz erhältlich.

Abschluss: Dipl. Leiter/in des Technischen Kundendienstes/Service (HFP).
Adressen

Firma / Schule Ort
ABB Technikerschule Baden
Anforderung
a) Abgeschlossene 3-jährige Lehre oder
b) 5 Jahre Berufserfahrung im technischen Kundendienst/Service, davon 3 Jahre in einer Führungsfunktion.
Kontaktfähigkeit und Kommunikationsgeschick, Überblick, technisches Verständnis, Führungsqualitäten, Entscheidungsfähigkeit.
Entwicklungsmöglichkeiten
Im fachtechnischen Bereich, in Betriebswirtschaft oder Personalführung werden verschiedene Kurse und Seminare von Fachschulen angeboten.

Höhere Fachschulen: Dipl. Techniker/in HF Betriebstechnik.

BSc in Wirtschaftsingenieurwesen, BSc in Betriebsökonomie (FH) bzw. BA in Business Administration (FH).
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher AG, Bahnhofstrasse 28, CH-8153 Rümlang