Pferdewart/in EBA

Pferdewart/in EBA

 
Berufsbeschreibung
Pferdewart und Pferdewartin sind in Betrieben tätig, die Pferde und Ponys halten. Sie beteiligen sich an den täglichen Arbeiten: Stall und Anlagen reinigen, Pferde füttern, Pferde pflegen, Geräte und Einrichtungen instand halten. Sie legen aber auch Hand an, wenn es gilt, einen Anlass vorzubereiten und durchzuführen. Sie sind auf einer einfachen Stufe am und auf dem Pferd ausgebildet, so dass sie beim Reitunterricht, bei Boden- und Longierarbeit mithelfen können.
Ausbildung Pferdewart/in EBA
2 Jahre berufliche Grundbildung, Abschluss eidgenössisches Berufsattest. Die theoretischen Kenntnisse werden im Berufsfachschulunterricht und in überbetrieblichen Kursen vermittelt.
Anforderung
Abgeschlossene Volksschule. Vertrautheit im Umgang mit Pferden, Ausdauer, praktischer Sinn und zupacken können, gesunde und widerstandsfähige Konstitution, Teamfähigkeit.
Entwicklungsmöglichkeiten
Berufliche Grundbildung als Pferdefachmann/-frau EFZ (Einstieg ins 2. Lahrjahr).
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher AG, Bahnhofstrasse 28, CH-8153 Rümlang