ICT Professional Web SIZ

ICT Professional Web SIZ

 
Berufsbeschreibung
Professional Web planen, konzipieren und programmieren Webauftritte. Sie organisieren die Informationen, wie Daten, Bilder, Texte, und bereiten diese am Computer mit verschiedenen Programmen «webgerecht» auf. Sie gestalten die Bildschirmseiten und berücksichtigen auch Ideen und Einwände vom Auftraggeber. Sie koordinieren ihre Arbeit mit anderen Fachpersonen und überwachen den Projektablauf. Ein Webauftritt ist eigentlich nie fertig, denn stets gilt es, zu aktualisieren, zu erweitern, neue Gestaltungselemente einzubringen – ebenfalls eine Aufgabe von Professional Web. Sie arbeiten mit einem sich schnell wandelnden Medium, das kontinuierliche Weiterbildung verlangt.
Ausbildung ICT Professional Web SIZ
Ein Vorbereitungskurs auf die Prüfung ist zu empfehlen. Je nach Ausbildungsinstitut variiert die Dauer, meist einige Monate. Es empfiehlt sich, die Angebote zu vergleichen.
Anforderung
Oft haben die Berufsleute bereits eine Ausbildung im Bereich grafisches Gewerbe, in der Redaktion oder Gestaltung absolviert.
Für die Zulassung zur SIZ-Prüfung sind mindestens 4 Jahre Berufs- und Praxiserfahrung (Lehr- und Mittelschulzeit wird angerechnet) erforderlich.

Logisch-abstraktes Denkvermögen, exakte Arbeitsweise, Freude an komplexen Aufgaben, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Begeisterungsfähigkeit, Belastbarkeit, Einsatzfreude, Selbständigkeit.
Entwicklungsmöglichkeiten
Weiterbildung als Multimedia-Produzent/in oder Multimedia-Designer/in.
Studium an einer Fachhochschule für Gestaltung als Designer/in BA FH Visuelle Kommunikation oder Designer/in BA FH Neue Medien.
Eigenes Atelier.
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher AG, Bahnhofstrasse 28, CH-8153 Rümlang