Rettungssanitäter/in HF, dipl.

Rettungssanitäter/in HF, dipl.

 
Berufsbeschreibung
Den Einsatz der Rettungssanität erleben wir bei Unfällen und Notfällen. Rettungssanitäter und Rettungssanitäterin sind unter notärztlicher Aufsicht und Verantwortung unterwegs. Sie übernehmen Noteinsätze und Verlegungstransporte. Am Einsatzort helfen sie mit, die Patienten und Patientinnen notfallmedizinisch zu behandeln. Sie beurteilen ihre Transportfähigkeit und richten sie für den Transport her. Während des Transportes überwachen sie die Patienten.

Rasche Hilfe kann ein Leben retten. Rettungssanitäter und -sanitäterinnen kennen daher das Strassennetz ihres Einsatzgebietes genauso wie die Lage der umliegenden Spitäler, so dass sie die Patienten und Patientinnen rasch zur Behandlung ins richtige Spital bringen können. Sie arbeiten für die Ambulanz in Spitälern, für Sanitätskorps oder Rettungsorganisationen.
Ausbildung Rettungssanitäter/in HF, dipl.
3 Jahre Ausbildung an einer Höheren Fachschule bestehend aus Unterricht an der Schule und praktischer Bildung im Rettungsdienst.
Es besteht die Möglichkeit, nach dem ersten Ausbildungsjahr die Berufsprüfung als Transportsanitäter/in abzulegen.
Für Lernende mit Pflegediplom ist die Ausbildung verkürzt.
Adressen

Firma / Schule Ort
Kantonsspital Aarau AG Aarau
Kantonsspital Baden AG Baden
Kantonsspital St.Gallen St.Gallen
Laufbahnberatung Gesundheitsberufe Zürich-Oerlikon
OdA Gesundheit - Kanton Schaffhausen Schaffhausen
OdA Gesundheit Bern Köniz
OdA Organisation der Arbeitswelt für - Gesundheits- und Sozialberufe St.Gallen
Solothurner Spitäler AG Solothurn
Spital Muri Muri
SRO AG Langenthal
Anforderung
Abgeschlossene 3-jährige Berufslehre oder Fachmittelschulausweis, Berufs-, Fach- oder gymnasiale Maturität. Mind. Führerausweis Kat. B. Eignungsabklärung.
Gute Konstitution, Konzentrationsfähigkeit, rasche Reaktionsfähigkeit, psychische und physische Belastbarkeit, Entscheidungsfähigkeit, Feingefühl, Verständnis für Technik, Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein, Selbständigkeit, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Bereitschaft zu Schichtarbeit.
Entwicklungsmöglichkeiten
Weiterbildungskurse.
Ausbildung als Berufsfachschullehrer/in im Gesundheitswesen.
Aufstieg: Leiter/in Rettungsdienst.
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher AG, Bahnhofstrasse 28, CH-8153 Rümlang