Wirtschaftsingenieur/in BSc FH

Wirtschaftsingenieur/in BSc FH

 
Berufsbeschreibung
Wirtschaftsingenieur und Wirtschaftsingenieurin verfügen über umfassende Kenntnisse im Ingenieurwesen einerseits und in Wirtschaftswissenschaften andererseits: eine ideale Basis, um Geschäftsprozesse eines Unternehmens zu gestalten, optimieren und leiten. Aufgrund der formulierten Unternehmensziele analysieren sie die Geschäftsprozesse, wobei sie ein besonderes Augenmerk auf Schnittstellen zwischen Betriebswirtschaft und Technik legen, um Probleme zu erkennen und bessere Lösungen zu finden.
Sie können sich in verschiedenen Bereichen spezialisieren. Im «Supply Chain Management» befassen sie sich mit betriebsübergreifenden Abläufen bei der Beschaffung von Gütern und deren Lagerbewirtschaftung. Im «Product Management» ist ihre Aufgabe, möglichst auf den Kunden zugeschnittene Produkte anzubieten. Sie betreuen ein Produkt oder Produktsortiment; verfolgen dazu die Tendenzen im Markt genauso wie die technologischen Entwicklungen und setzen die Erkenntnisse in verbesserte und neue Produkte um. Im «Plant Management» suchen sie Wege, die Ressourcen eines Unternehmens, Dienstleistungsbetriebs oder öffentlichen Betriebs (Mitarbeitende, Maschinen und Anlagen, Kapital und Information) zu organisieren, um eine optimale Betriebsleistung zu erzielen.
Wirtschaftsingenieur und Wirtschaftsingenieurin übernehmen zunächst Projektaufgaben und wachsen damit rasch in Führungsaufgaben und Führungsfunktionen; sie leiten interdisziplinäre Projektteams und koordinieren die Arbeiten von Fachpersonen.
Studium Wirtschaftsingenieur/in BSc FH
3 Jahre Vollzeitstudium und danach Diplomarbeit oder 9-12 Semester Teilzeitstudium.
Abschluss: Bachelor of Science FH in Wirtschaftsingenieurwesen.
Anforderung
Eine der folgenden Vorbildungen:
a) Technische oder kaufmännische Berufsmatura oder abgeschlossene höhere Fachschule für Technik.
b) Gymnasiale Matura und 1 Jahr Berufspraxis.
c) Personen aus anderen Berufen müssen eine Aufnahmeprüfung bestehen.

Führungsqualitäten, analytisches und logisches Denken, Organisationstalent, Kreativität, Entscheidungsfähigkeit, soziale Kompetenzen, Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen.
Entwicklungsmöglichkeiten
Nachdiplomkurse und -studien.
Masterstudium MSc FH in Wirtschaftsingenieurwesen, Technologiemanagement, Informatik oder Betriebsökonomie.
Studium an einer Universität oder an der ETH in verwandter Studienrichtung.
Berufsfachschullehrer/in fachkundliche Richtung.
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher AG, Bahnhofstrasse 28, CH-8153 Rümlang