Wirtschaftsinformatik, Bachelor of Science

Wirtschaftsinformatik, Bachelor of Science

 
Berufsbeschreibung
Wenn eine Firma die Entwicklung einer betriebswirtschaftlichen Informatik-Anwendung plant, sind die Wirtschaftsinformatiker und -informatikerinnen Bachelor of Science die perfekt dazu ausgebildeten Berater und Ansprechpartner. Sie hören sich zunächst die Wünsche und Anforderungen ihrer Auftraggeber an. Dann analysieren sie die gesammelten Informationen, besprechen sich untereinander und je nach Problemstellung auch mit entsprechenden Spezialisten.

Ausgebildete in Wirtschaftsinformatik, Bachelor of Science, erarbeiten zunächst Lösungsmodelle, sogenannte Konzepte. Ist die passende Lösung gefunden, beginnen sie mit der Planung. Sie definieren Vorgaben für die Entwicklung der Programme, das System usw. und verteilen die Aufgaben zur Ausführung. Dabei überwachen und koordinieren sie das Projekt, bis die neue Hard- und Software beim Kunden installiert ist. Dann überprüfen sie alles auf Funktionsfähigkeit und – sollten noch Probleme auftauchen – bleiben Ansprechpartner, bis die Abläufe tadellos funktionieren. Wirtschaftsinformatiker Bachelor of Science erstellen auch Handbücher (Manuals) und schulen die Anwender und Anwenderinnen.
Studium Wirtschaftsinformatik, Bachelor of Science
2 Jahre: Staatliche Fachschulen und Privatschulen (für staatlich geprüfte Wirtschaftsinformatiker/in oder Wirtschaftsinformatiker/in (IHK)).
3 Jahre: Berufsakademie (BA), 6–8 Semester: Fachhochschule (FH), 8–10 Semester: Universität.
Adressen

Firma / Schule Ort
A. Menarini Research & Business Service GmbH - Personalwesen Berlin
Aesculap AG Tuttlingen
BOSCH - Robert Bosch GmbH - Personalentwicklung und Ausbildung - Feuerbach PEA3-Fe Stuttgart
E.G.O. Elektro-Gerätebau GmbH - Ausbildung & Studium Oberderdingen
ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG Mulfingen
Emil Frei GmbH & Co. KG Bräunlingen-Döggingen
Erdrich Umformtechnik GmbH Renchen-Ulm
Handtmann Service GmbH & Co.KG - Ausbildung Biberach
Helvetia Schweizer Versicherungsgesellschaft AG - Direktion für Deutschland Frankfurt a.M.
Hugo Kern und Liebers GmbH & Co.KG - Platinen- und Federnfabrik Schramberg
HUMMEL AG Denzlingen
Kendrion (Villingen) GmbH Donaueschingen
Liebherr-Aerospace Lindenberg GmbH Lindenberg/Allgäu
Liebherr-Hausgeräte Ochsenhausen GmbH Ochsenhausen
MERCK KGaA - Direktberatung/Ausbildung Darmstadt
Mesa Parts GmbH Lenzkirch
SAP SE - Ausbildung Walldorf
Südpack Verpackungen GmbH + Co. KG Ochsenhausen
Talanx Service AG - Personalabteilung Hannover
Talanx Service AG - Personalabteilung Köln
Talanx Service AG - Personalabteilung Hilden
Vetter Pharma-Fertigung GmbH & Co.KG Ravensburg
Anforderung
Fachhochschulreife, oft verbunden mit einem kaufmännischen Erstberuf und Berufserfahrung; für Berufsakademie (BA) Abitur und Ausbildungsvertrag mit einem Betrieb.

Verhandlungsgeschick, Interesse an Betriebswirtschaft, Teamfähigkeit und Führungsgeschick, Konzentrationsfähigkeit und Belastbarkeit, ausgeprägtes logisches und abstraktes Denkvermögen, Fachenglisch, Koordinations- und Planungsvermögen, Sinn für praktikable und praktische Lösungen, stete Lernbereitschaft, klare Ausdrucksweise, Kreativität.
Entwicklungsmöglichkeiten
Systemanalytiker/in, Leitung Datenerfassung, Leitung Rechenzentrum, Geschäftsleitung, Master of Science - Wirtschaftsinformatik, eigenes Unternehmen.
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher GmbH, Küssaburgstraße 20, DE-79801 Hohentengen