Biotechnologie, Bachelor of Science

Biotechnologie, Bachelor of Science

Berufsbeschreibung
Die Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen dieser Richtung arbeiten auf den verschiedensten Gebieten: Umwelt (Schutz von Wasser, Boden, Luft), Pharmazie, Mikrobiologie, Patentschutz, Gentechnik, Lebensmittelherstellung.

Wenn z.B. Trinkwasser eine schlechte Qualität aufweist, verbessern sie es durch den Abbau des Stickstoffs im Wasser mittels stickstoffbindender Mikroorganismen. Ist das Meer durch einen Tankerunfall mit Öl verseucht, setzen sie wieder andere Mikroorganismen ein, solche, die Öl abbauen.

In einem anderen Tätigkeitsbereich arbeiten die Biotechnologen und -technologinnen daran, wie man die traditionellen Verfahren, bestimmte chemische Grund- und Rohstoffe zu gewinnen, optimieren kann. Sie optimieren Saatgut, indem sie es genetisch manipulieren. Entsprechende Software zur Genanalyse ist weltweit gefragt. Ein andere Weltmarkt-Nachfrage ist die biologische Abbaubarkeit von Schmierstoffen.
Studium Biotechnologie, Bachelor of Science
6 – 7 Semester: Bachelor-Studium an Berufsakademien, Fachhochschulen und Universitäten.
Anforderung
Hochschulreife oder Fachhochschulreife.

Englisch (reading knowledge), geistige Beweglichkeit, Interesse für Biologie, Chemie, Mathematik und Physik, Forschungsfreude, logisch-analytisches Denken, Wissensdurst, Kritikfähigkeit, systematisches und exaktes Arbeiten, Ausdauer, Umweltbewusstsein.
Entwicklungsmöglichkeiten
Assistent/in, Lehrbeauftragter/in, Professor/in; Laborchef/in, Projektleiter/in, Betriebsleiter/in, Technische/r Direktor/in.
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher GmbH, Küssaburgstraße 20, DE-79801 Hohentengen