Buchbinder/in

Buchbinder/in

 
Berufsbeschreibung
Bis aus einzelnen bedruckten Papierbogen ein präsentables Buch, eine Broschüre oder ein Katalog gefertigt ist, sind zahlreiche Arbeitsgänge notwendig: Einbinden und Zuschneiden, Falzen, Heften, Leimen usw. Der Buchbinder und die Buchbinderin geben den Drucksachen aller Art den letzten Schliff. In der Ausbildung werden drei Fachrichtungen angeboten (3. Ausbildungsjahr): Einzel- und Sonderfertigung, Buchfertigung (Serie) und Druckweiterverarbeitung (Serie).

Die Buchbinderinnen der Fachrichtung »Einzel- und Sonderfertigung« stellen – wie der Name schon sagt – Einzel- und Sonderexemplare von Büchern her. Die Buchbinder der Fachrichtung »Buchfertigung (Serie)« sind für Großauflagen zuständig. Dafür setzen sie Maschinen und elektronisch gesteuerte Produktionsanlagen ein. Auch die Buchbinderinnen der Fachrichtung »Druckweiterverarbeitung (Serie)« stellen Großauflagen her, allerdings nicht von Büchern, sondern von Prospekten, Broschüren und Werbemappen.

Buchbinder sind für den gesamten Produktionsgang verantwortlich. Zuerst erstellen sie einen Blindband: ein Buchmuster aus unbedrucktem Papier zur Kontrolle von Format und Buchdicke. In diesem Stadium können noch Änderungen besprochen werden. Dann wird ein endgültiges Muster erstellt und danach erst erfolgt die maschinelle Produktion.

Die Maschinen werden dabei laufend überwacht und kontrolliert: Jede Einstellung muss stimmen und während des ganzen Produktionsvorgangs konstant bleiben, sonst wird das Buch nicht den Vorgaben entsprechen.
Ausbildung Buchbinder/in
3 Jahre (Industrie + Handwerk): duale Ausbildung Betrieb/Berufsschule.
Es gibt 3 Fachrichtungen (3. Ausbildungsjahr): Einzel- und Sonderfertigung, Buchfertigung (Serie), Druckweiterverarbeitung (Serie).
Anforderung
Mindestens Hauptschulabschluss; in der Berufsberatung und in Betrieben nachfragen.

Geringe Lärmempfindlichkeit, Führungsqualitäten, Handgeschicklichkeit, Teamfähigkeit, rasche Reaktionsfähigkeit, Zuverlässigkeit, exakte Arbeitsweise, gute Konstitution, gute Beobachtungsgabe, technisches Verständnis.
Entwicklungsmöglichkeiten
Arbeitsvorbereitung, Kalkulator/in, Spezialist/in auf einem Fachgebiet; Betriebsfachmann /-frau, Abteilungsleitung; Betriebsleitung, Techniker/in; Bachelor of Engineering, Unternehmer/in.
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher GmbH, Küssaburgstraße 20, DE-79801 Hohentengen