Dirigieren, Bachelor of Music

Dirigieren, Bachelor of Music

Berufsbeschreibung
Die Dirigenten und Dirigentinnen übertragen ihre Auffassung von den vorzutragenden Musikstücken auf das Orchester. Sie üben, erklären und proben so lange, bis wirklich jeder Musiker verstanden hat, worum es ihnen bei ihrer Auslegung des Stückes geht. Der Dirigent bündelt die gesamte Kraft des Orchesters und treibt es zur Höchstleistung an. Und die Musiker folgen einem Dirigenten, der sein (Hand-)Werk wirklich versteht und neben Einfühlungsvermögen eine großartige Ausstrahlung besitzt. Schließlich soll das Publikum in den Genuss einer hervorragenden musikalischen Vorführung kommen und begeistert den Saal verlassen.

Dirigenten arbeiten aber nicht nur mit Orchestern, sondern auch als Leiter von Chören oder Kapellen. Zudem werden sie in Opern- und Schauspielhäusern, aber auch an Musikakademien, Musikschulen oder bei Musikvereinen beschäftigt und führen dort Lehrveranstaltungen und Seminare durch.
Studium Dirigieren, Bachelor of Music
6–8 Semester Bachelor-Studiengänge: an Musikhochschulen und Universitäten.
Anforderung
Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife. Teilweise länderspezifische Zulassungsvoraussetzungen.

Disziplin, Charisma, Einfühlungsvermögen, Belastbarkeit, Begeisterungsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Faible für Geschichte und Fremdsprachen, Allgemeinbildung.
Entwicklungsmöglichkeiten
Musikpädagoge/Musikpädagogin, Musiktherapeut/in, Korrepetitor/in, Komponist/in, Master, eigenes Orchester (Unternehmer/in).
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher GmbH, Küssaburgstraße 20, DE-79801 Hohentengen