Gender Studies, Bachelor of Science

Gender Studies, Bachelor of Science

Berufsbeschreibung
Die Absolventen und Absolventinnen des Studiengangs Gender Studies sind nach erfolgreichem Abschluss dazu befähigt, disziplinübergreifende, geschlechterspezifische Fragestellungen innerhalb unserer Gesellschaft zu behandeln. Sie analysieren und reflektieren Geschlechterverhältnisse und Geschlechterstereotypen.

Fachkräfte der Gender Studies beschäftigen sich mit der nationalen und globalen Geschlechterforschung in Verbindung mit gesellschaftlichen Kulturtheorien. Dabei werden Felder wie die Gleichstellungs- und Antidiskriminierungspolitik miteinbezogen. Häufig arbeiten Fachleute der Gender Studies in Öffentlichkeit, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Bildung. Ein Studium der Gender Studies trägt zur Qualifizierung von Führungskräften in öffentlichen und politischen Einrichtung bei. Ziel der täglichen Arbeit ist es, die Geschlechtergerechtigkeit und Chancengleichheit von Männern und Frauen zu fördern.
Studium Gender Studies, Bachelor of Science
6 Semester: Studium an einer Universität und gleichgestellten Hochschulen.
Anforderung
Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife. Fachhochschulreife.
Länderspezifische Zulassungsvoraussetzungen der einzelnen Lehrinstitute möglich.

Offenheit, Kommunikationsfreude, Interesse am Menschen, Einfühlungsvermögen, Vermittlungskompetenzen,
Sorgfalt, Verantwortungsbewusstsein, analytisches und methodisches Vorgehen, kulturgeschichtliches Interesse.
Entwicklungsmöglichkeiten
Master, Promotion, Diversity-Manager/in, Gleichstellungsbeauftragter/Gleichstellungsbeauftragte, Position in Politik, Verwaltung oder Recht, Sozialwissenschaftler/in, Sozialökonom/in, Ethnologe/Ethnologin, Sozialpädagoge/Sozialpädagogin, Psychologe/Psychologin, Dozent/in.
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher GmbH, Küssaburgstraße 20, DE-79801 Hohentengen