Stahl- und Metallbau, Bachelor of Engineering

Stahl- und Metallbau, Bachelor of Engineering

Berufsbeschreibung
Die Ingenieure und Ingenieurinnen der Studienrichtung Stahl- und Metallbau planen, konstruieren und montieren Bauteile oder komplette Bauwerke aus Metall oder gar Stahl. Beispiele dafür sind die tragenden Gerüste eines Büroturmes oder die stützende Stahlkonstruktion einer neuen Brücke über den Rhein. Dabei sind die Ingenieure für Stahl- und Metallbau nicht mehr ausführende Instanz, sondern koordinieren das Ausführen von Baumaßnahmen oder das Herstellen der einzelnen Teile in den produzierenden Werkstätten und -hallen.

Für ihre Tätigkeit arbeiten die Ingenieure für Stahl- und Metallbau eng mit den bauverantwortlichen Architekten zusammen, die den eigentlich Gebäudeentwurf liefern. Die Ingenieure prüfen und konstruieren die tragenden Elemente: Schließlich soll das Bauwerk nicht zusammenstürzen. Zudem verstärken sich die Bestrebungen, mehr in die Höhe als in die Breite zu bauen. Dafür müssen natürlich sehr sorgfältig Statik, Bauphysik, Standort, die Vorhaben einer technischen Ausstattung, der Gebäudeverkleidung oder des Wärmeenergiekonzepts geprüft werden.

Die Ingenieure für Stahl- und Metallbau arbeiten für ein Ausüben ihrer Tätigkeit in Ingenieur- und Architektenbüros. Zudem finden sie Beschäftigung in Unternehmen des Hoch-, aber auch des Tiefbaus. Auch Jobs an öffentlichen Institutionen, wie bei Bauämtern, oder in der Immobilienbranche stehen den studierten Stahl- und Metallbauern offen.
Studium Stahl- und Metallbau, Bachelor of Engineering
6–8 Semester: Hochschule. Fachpraktikum. Auslandssemester möglich.

Der Studiengang kann auch als Schwerpunkt innerhalb von Studiengängen zur Architektur studiert werden.
Anforderung
Fachhochschulreife, Hochschulreife.

Interesse an Mathematik, Physik und Chemie, Verständnis für Informatik und Technik, Faible für Zahlen und Berechnungen, planerisches Denken, sorgfältiges Arbeiten, guter mündlicher und schriftlicher Ausdruck, Fremdsprachenkenntnisse, vor allem Englisch.
Entwicklungsmöglichkeiten
Bausachverständiger/Bausachverständige, Bauunternehmer/in, Bauleiter/in, Projektleiter/in, Statiker/in, Baukalkulator/in, Raumplaner/in, Prüfingenieur/in, Fachjournalist/in, Master Stahl- und Metallbau, Unternehmer/in.
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher GmbH, Küssaburgstraße 20, DE-79801 Hohentengen