Fachwirt/in – Verlag

Fachwirt/in – Verlag

 
Berufsbeschreibung
Fachwirtinnen und Fachwirte für Verlag übernehmen Fach- und Führungsaufgaben: Sie koordinieren als Schwerpunkt das Marketing für die produzierten Medien oder bewerkstelligen die Planung bzw. Produktion der Medien (Bücher, Zeitschriften, Zeitungen). Dabei überwachen sie den reibungslosen Ablauf der Herstellung und prüfen, dass die Kosten innerhalb des kalkulierten Budgets bleiben. Verlagsfachwirte können auch den Anzeigenverkauf übernehmen oder sie führen betriebswirtschaftliche Prüfungen (Controlling, Unternehmensführung, Rechnungswesen) im Unternehmen bzw. auch Analysen des Absatzmarktes und der Konkurrenz durch.

Verlagsfachwirte können in einem Verlag oder in einer Druckerei einzelne Abteilungen leiten, die Assistenz der Führung übernehmen oder gar in die Führungsposition - als Leitung des Verlages - aufsteigen.
Ausbildung Fachwirt/in – Verlag
Zwischen 11 Monaten und 2 Jahren, berufsbegleitend. Weiterbildung wird auch als Fernstudium angeboten.
Anforderung
Erfolgreich abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung (z.B. Verlagskaufmann/-kauffrau, Medienkaufmann/-kauffrau) und Berufspraxis von 2 Jahren in der Verlags- oder Medienbranche. Oder: abgeschlossene Berufsausbildung in einem sonstigen kaufmännischen Beruf und Berufspraxis von 3 Jahren.

Betriebswirtschaftliches Wissen, Führungsgeschick, Initiative, Planungsvermögen, Verhandlungsgeschick, Interesse an Wirtschaft, Recht und Datenverarbeitung.
Entwicklungsmöglichkeiten
Master of Business Administration, Film- und Medienmanager/in, Filmgeschäftsführer/in, Finanz- und Rechnungswesen, Betriebswirt/in für Medien oder Marketingkommunikation, eigener Verlag.
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher GmbH, Küssaburgstraße 20, DE-79801 Hohentengen