Film- und Videoeditor/in

Film- und Videoeditor/in

 
Berufsbeschreibung
Film- und Videoeditoren und -editorinnen gestalten aus Bild- und Tonmaterial von Kameraleuten und Tonassistenten sendefertige Beiträge. Sie prüfen, bewerten und bearbeiten das Material. Sie wählen geeignete Filmabschnitte aus, kürzen Szenen und bringen die vielen Einzelteile in eine zeitlich korrekte Reihenfolge oder zu einem neuen harmonischen Handlungsablauf. Sie richten sich dabei nach den Vorgaben des Storyboards.

Film- und Videoeditoren und -editorinnen fügen dem Bildmaterial auch Tonmaterial hinzu, d.h. die Handlung wird mit Musik oder Geräuschen unterlegt, Sprachbeiträge werden eingespielt. Dabei steht ihnen oft auch Archivmaterial zur Verfügung. Sie suchen dann z.B. nach passenden Musiktiteln oder Tiergeräuschen, müssen sich aber letztlich immer mit den Redakteuren absprechen.

Je nach Filmart – journalistische Beiträge, Fernsehsendungen, Werbe- oder Kinofilme – ist die Arbeit unterschiedlich: Live-Übertragungen erfordern blitzschnelles Handeln, Material aus verschiednen Kameras muss sofort zusammengefügt werden, Zuschauertribünen werden zwischendurch eingeblendet. Bei Kinoproduktionen wird mehr auf künstlerische Feinheiten geachtet, Szenen werden besonders stimmungsvoll hervorgehoben und nachbearbeitet.

Film- und Videoeditoren und -editorinnen arbeiten bei Unternehmen der Filmwirtschaft, Rundfunk- und Fernsehanstalten oder Werbefilmproduktionen.
Ausbildung Film- und Videoeditor/in
3 Jahre (Industrie): duale Ausbildung im Betrieb und in der Berufsschule.
Anforderung
Mindestens Hauptschulabschluss; in der Berufsberatung und in Betrieben nachfragen.

Sehr gute Allgemeinbildung, Sinn für Dramaturgie und Rhythmus, technisches Verständnis, Konzentrationsfähigkeit und Lernbereitschaft, gutes Gedächtnis, Kreativität, Geduld, selbständiges Arbeiten, Bereitschaft zu Schichtdienst.
Entwicklungsmöglichkeiten
Chefcutter/in, Kameramann/-frau, Regieassistent/in, Regieführung.
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher GmbH, Küssaburgstraße 20, DE-79801 Hohentengen