Finanzassistent/in

Finanzassistent/in

Berufsbeschreibung
Finanzassistenten und -assistentinnen sind mit verschiedenen Dienstleistungen im Finanzbereich betraut und arbeiten entweder für Banken oder Versicherungen. Sie kümmern sich zum Beispiel um wichtige Geschäftsfelder der Bank, dazu gehören Kontoführungen, Kundenberatung, das Rechnungswesen, Spar- und Anlagegeschäft, der Handel mit Wertpapieren sowie der Kauf und Verkauf von Aktien. Sie beraten und handeln im Auftrag ihrer Kunden, empfehlen ihnen, wann welche Aktien am vorteilhaftesten zu kaufen oder zu verkaufen sind. Sie betreuen auch das Kreditgeschäft, bei dem sie die Sicherheiten des Kreditstellers sorgfältig überprüfen müssen. Auch die Kostenrechnung, Online-Banking und Marketing gehören zu ihrem Aufgabenbereich.

Finanzassistenten und -assistentinnen für den Versicherungsbereich beraten Kunden in Fragen so genannter Allfinanzangebote. Das sind Kombinationen verschiedener Finanzierungs-, Vorsorge-, Anlage- und Versicherungsangebote. Wenn jemand zum Beispiel bauen will, informieren sie ihn über Bausparverträge, Darlehen, Zwischenfinanzierungen und die Beleihung von Lebensversicherungen. Anhand der speziellen Umstände der Interessenten erstellen sie ein maßgeschneidertes Angebot.

Finanzassistenten und -assistentinnen bearbeiten auch Sachfragen für das Rechnungswesen oder allgemeine mathematisch-statistische Aufgaben oder arbeiten selbständig in einem eigenen Versicherungsbüro.
Ausbildung Finanzassistent/in
2-2,5 Jahre: Kaufmännische Berufsschule und in Banken resp. Versicherungen.

Ziel ist eine Doppelqualifikation: Abschluss als Bankkaufmann/-frau resp. Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen einerseits und Finanzassistent/in andererseits.
Adressen

Firma / Schule Ort
Kreissparkasse Ludwigsburg Ludwigsburg
Sparkasse Engen-Gottmadingen Engen
Volksbank Breisgau eG Emmendingen
Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau Villingen-Schwenningen
Volksbank Kraichgau - Wiesloch-Sinsheim eG Wiesloch
Volksbank Offenburg eG Offenburg
Anforderung
Abitur oder Fachhochschulreife.

Kontaktfähigkeit, Kundenorientierung, Interesse an Bank- und Versicherungsgeschäften, Loyalität, Verantwortungsbewusstsein, selbständige Arbeitsweise, gepflegtes Erscheinungsbild, Flexibilität, Sorgfalt, gute Umgangsformen.
Entwicklungsmöglichkeiten
Versicherungsfachwirt/in resp. Bankfachwirt/in, Versicherungsbetriebswirt/in resp. Bankbetriebswirt/in, Abteilungsleitung, Bachelor of Arts – Betriebswirtschaftslehre, Geschäftsführung, Unternehmer/in.
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher GmbH, Küssaburgstraße 20, DE-79801 Hohentengen