Gräzistik/Klassisches Altertum/Altgriechische Philologie, Bachelor of Arts

Gräzistik/Klassisches Altertum/Altgriechische Philologie, Bachelor of Arts

Berufsbeschreibung
Hier sind Geschichts- und Griechenlandfans genau richtig! Denn im beruflichen Alltag der Studierten für klassisches Altertum dreht sich alles um die Sprache und Literatur des Altgriechischen. Diese Sprache wurde im Mittelmeerraum von 800 bis 300 v.Chr. (oder auch bis 600 n.Chr., je nach Definition) gesprochen und zählt damit zu den ausgestorbenen Sprachen. In Westeuropa gibt es nur eine Gruppe von etwa 15 bis 20 Personen, die Altgriechisch aktiv sprechen. Die Kultur Griechenlands des genannten Zeitraumes ist ebenfalls Forschungsgegenstand.

Die studierten Philologen für das Altgriechische arbeiten vor allem in der Forschung. Somit finden sie Anstellung an Hochschulen, in Museen oder in Archiven. Außerhalb der Universität vermitteln sie ihr spezielles Wissen und die Ergebnisse ihrer Forschungen weiter. Aber auch die Tourismus- und Verlagsbranche bietet vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten.
Studium Gräzistik/Klassisches Altertum/Altgriechische Philologie, Bachelor of Arts
6–8 Semester: Hochschule. Auslandssemester möglich.

Gräzistik kann als auch als Schwerpunkt innerhalb von Studiengängen zur allgemeinen oder vergleichenden Sprachwissenschaft studiert werden. Ebenso kann es als Kombifach für den Zwei-Fach-Bachelor gewählt oder der Studienabschluss innerhalb von Lehramtsstudiengängen erworben werden.
Anforderung
Hochschulreife.

Faible für Sprachen, sehr guter mündlicher und schriftlicher Ausdruck, Fremdsprachenkenntnisse wie Französisch, Englisch, Latein, Interesse an Geschichte und Kultur, Sorgfalt, Neugier.
Entwicklungsmöglichkeiten
Forschungsreferent/in, Kurator/in, Museumspädagoge/-in, Sprachwissenschaftler/in, Literaturwissenschaftler/in, Kunsthistoriker/in, Dozent/in, PR-Referent/in, Fachjournalist/in, Übersetzer/in, Fachlektor/in, Verleger/in, Touristikmanager/in, Reiseleiter/in, Master Gräzistik/Klassisches Altertum, Unternehmer/in.
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher GmbH, Küssaburgstraße 20, DE-79801 Hohentengen