Brauwesen und Getränketechnologie, Bachelor of Engineering

Brauwesen und Getränketechnologie, Bachelor of Engineering

Ersetzt Ingenieur/in für Brauwesen und Getränketechnologie
Berufsbeschreibung
Ingenieure und Ingenieurinnen für Brauwesen und Getränketechnologie arbeiten in Brauereien, Mälzereien, in der Softdrinkindustrie oder auch für Limonaden- oder Mineralwasserproduzenten und kümmern sich um alles, was zu der Herstellung von Getränken nötig ist – von der Bestellung der Zutaten (Roh- und Hilfsstoffe) und deren Beurteilung bis hin zur Qualitätskontrolle des Endprodukts. Dazu müssen sie den gesamten Produktionsablauf kennen und organisieren.

Ingenieure und Ingenieurinnen für Brauwesen und Getränketechnologie erstellen Produktions- und Personalpläne und koordinieren die Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten. Sie entwickeln zudem selbst neue Getränke und neue Produktionsanlagen. Sie können auch in der Forschung als wissenschaftliche Mitarbeiter tätig sein; dann arbeiten sie hauptsächlich im Labor.
Studium Brauwesen und Getränketechnologie, Bachelor of Engineering
6 Semester: Fachhochschule
8 Semester: Technische Universität.
Anforderung
Fachhochschulreife: Fachhochschule
Hochschulreife: Technische Universität.

Interesse für Getränke und ihre Herstellung, technisches Verständnis, logisch-analytisches Denken, Interesse an Biologie und Biochemie, Hygiene- und Umweltbewusstsein, exaktes Arbeiten, Umsicht und gute Planung, Interesse für Betriebswirtschaft und Fremdsprachen günstig (Zusatzqualifikationen).
Entwicklungsmöglichkeiten
Betriebskontrolleur, Produktionsleitung, Assistent der Geschäftsleitung, technische/r Direktor/in, Laborleiter/in, Master of Engineering, Unternehmer/in.
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher GmbH, Küssaburgstraße 20, DE-79801 Hohentengen