Internationales Management, Bachelor of Arts

Internationales Management, Bachelor of Arts

Berufsbeschreibung
Es sind häufig verantwortungsvolle Aufgaben in Fachabteilungen von international agierenden Unternehmen, welche die Absolventen und Absolventinnen des Studiengangs Internationales Management nach erfolgreichem Abschluss übernehmen.

Dabei haben die Fachleute für Internationales Management vor allem mit den Bereichen der Volkswirtschaft, der Außenwirtschaft und der Betriebswirtschaft zu tun. Je nach Schwerpunkt besitzen sie ein vertieftes Wissen über internationale Märkte wie beispielsweise Asien oder Südamerika. Die Fachleute mit der Fachrichtung Internationales Management führen Vertragsverhandlungen. Dafür haben sie spezialisierte Kenntnisse der Wirtschaftsterminologie, von Präsentationstechniken und wissen einfach, wie man eine wirkungsvolle und argumentativ geschickt aufgebaute Kommunikation führt.

Fachleuten des Internationalen Managements stehen vielfältige berufliche Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten in unterschiedlichsten Positionen und Tätigkeitsfeldern des internationalen Business offen.
Studium Internationales Management, Bachelor of Arts
6–8 Semester: duales Studium, Studium an einer Fachhochschule oder Hochschule. Häufig mit verpflichtendem Auslandssemester verbunden.
Adressen

Firma / Schule Ort
GRUNER AG Wehingen
Anforderung
Fachhochschulreife, Hochschulreife.
Länderspezifische Zulassungsvoraussetzung der einzelnen Lehrinstitute.

Ausgeprägte Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit, Offenheit, interkulturelles Interesse, Verhandlungsgeschick, Fremdsprachenkenntnisse, gute Englischkenntnisse.
Entwicklungsmöglichkeiten
Master Internationales Management, Product-Manager/in, Marketing-Manager/in, Leiter/in Einkauf, Key-Account-Manager/in, Marketing, Consulting, Personalmanagement, Public Relations, Werbung, Projektmanagement.
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher GmbH, Küssaburgstraße 20, DE-79801 Hohentengen