Kinesiologe/-login

Kinesiologe/-login

Berufsbeschreibung
Die Kinesiologie (Bewegungslehre) gehört zu den alternativen Heilmethoden. Es gibt viele Teilgebiete, zu den bekanntesten gehört z.B. Touch for Health - also gesund durch Berührung. Der Kinesiologe und die Kinesiologin stellen anhand von Muskeltests Blockaden im menschlichen Körper fest. Diese Blockaden können sich emotional oder durch Krankheiten oder Allergien bemerkbar machen. Die Kinesiologen setzen z.B. die Muskeltests ein um herauszufinden, wogegen der Patient allergisch ist oder wo die Ursache für die immer wiederkehrenden Kopfschmerzen liegen. Haben sie die Schwachstellen ausfindig gemacht, dann versuchen sie diese Blockaden zu lösen in dem sie die jeweiligen Reflexpunkte berühren, klopfen oder massieren. Das erfordert manchmal auch sehr starken Körpereinsatz.
Ausbildung Kinesiologe/-login
Ausbildungskurse in Deutschland an Privatinstituten mit unterschiedlicher Ausbildungsdauer.

Während man in den USA diese Therapiemöglichkeit schon lange kennt und schätzt, ist der Beruf in Deutschland relativ neu und wird erst in vereinzelten Privatinstituten zur Ausbildung angeboten.
Anforderung
Einschlägige Vorbildung z.B. als Heilpraktiker/in oder ausgeprägtes Interesse.

Freude an Arbeit mit kranken Menschen, gute Beobachtungsgabe, gute Konstitution, Hilfsbereitschaft, keine Berührungsangst, Interesse für Anatomie und Physiologie, Kommunikationsfähigkeit, Zuhören-Können, Einfühlungsvermögen, Geduld und Ausdauer, Verschwiegenheit.
Entwicklungsmöglichkeiten
Kursleiter/in, Sachbuchautor/in, Lebensberater/in, Unternehmer/in.
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher GmbH, Küssaburgstraße 20, DE-79801 Hohentengen