Küster/in

Küster/in

 
Berufsbeschreibung
Küster und Küsterinnen kümmern sich um alle Belange in einer Kirche. Sie schaffen die Rahmenbedingungen, damit der Gottesdienst würdig gefeiert werden kann: Sie wirken mit bei der Vorbereitung und Gestaltung von Gottesdiensten (Vorbereiten der liturgischen Gewänder, Bücher und Geräte, Bereitung des Altares). Sie sorgen für den Blumenschmuck, verteilen die Gesangsbücher, organisieren die Kollekte und sorgen für die Reinigung der Kirche. Sie stellen sicher, dass die Heizung und Lüftung, die Beleuchtung und die Mikrophonanlage funktionieren. Sie führen die Messdiener ein und begleiten sie und sind Ansprechpartner für alle organisatorischen Fragen rund um die Kirche.

Da die Küster und Küsterinnen im Rahmen ihrer Tätigkeit fast immer irgendwo auf dem Kirchengelände zu finden sind, werden sie oft von Besuchern und Gemeindemitgliedern um Auskunft gebeten – was sie auch gerne tun.
Ausbildung Küster/in
Kirchenintern.
Anforderung
Positive Einstellung zu Glaube und Kirche, Einfühlungsvermögen und Hilfsbereitschaft, liturgische Kenntnisse, praktisches und technisches Geschick, Kontaktfreudigkeit, Eigenständigkeit, Zuverlässigkeit und Verschwiegenheit, Organisationsfähigkeit.
Entwicklungsmöglichkeiten
Weiterbildungskurse der Kirche.
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher GmbH, Küssaburgstraße 20, DE-79801 Hohentengen