Mechatronik, Bachelor of Engineering

Mechatronik, Bachelor of Engineering

Ersetzt Mechatronik-Ingenieur/in
Berufsbeschreibung
Mechatronikingenieure und -ingenieurinnen befassen sich mit der Automatisierung von Maschinen und Anlagen. Das erfordert ein breites Wissen aus verschiedenen Gebieten wie z.B. aus der Mechanik, Elektronik, Informatik, Nanotechnologie und dem Maschinenbau.

Mechatronikingenieure und -ingenieurinnen übernehmen Führungsaufgaben, leiten Entwicklungs- und Konstruktionsabteilungen oder planen die Produktion von mechatronischen Geräten. Das sind z.B. Antiblockiersysteme für die Fahrzeugtechnik oder Roboter für die industrielle Fertigung. Sie verbinden Hardwaresysteme mit der entsprechenden Software, bringen an mechanischen Geräten Sensoren an und
steuern die Umwandlung z.B. in Bewegung oder Temperatur mit Hilfe von Regelungstechniken. Um solche Systeme korrekt umzusetzen, müssen sie ganzheitlich denken und sich stetig in neue Technologien einarbeiten. Besonders auf dem Gebiet des Umweltschutzes eröffnen sich ihnen viele neue Möglichkeiten energiesparende und Ressourcen schonende Geräte zu entwickeln.

Mechatronikingenieuren und -ingenieurinnen leiten auch den Kundendienst. Dann warten und installieren sie automatisierte Systeme beim Kunden, weisen die Anwender in die Handhabung ein oder beheben Fehlerquellen per Ferndiagnose.
Studium Mechatronik, Bachelor of Engineering
6–8 Semester: Studium Fachhochschule oder Universität.
Adressen

Firma / Schule Ort
A. Raymond GmbH & Co. KG Lörrach
Balluff GmbH Neuhausen
BOSCH - Robert Bosch GmbH - Personalentwicklung und Ausbildung - Feuerbach PEA3-Fe Stuttgart
CHIRON-WERKE GmbH & Co. KG Tuttlingen
GRUNER AG Wehingen
Hittech Prontor GmbH Bad Wildbad
John Deere GmbH & Co. KG - John Deere Werke Mannheim Mannheim
thyssenkrupp System Engineering GmbH Heilbronn
Anforderung
(Fach-)Hochschulreife.

Gutes Mathematik- und Physikwissen, Teamfähigkeit, fachübergreifendes und ganzheitliches Denken, gute Menschenführung, Vielseitigkeit, Interesse an Informationstechnologie, logisch-analytisches Denken.
Entwicklungsmöglichkeiten
Projektleitung, Forschungsleitung, Master of Engineering - Mechatronik, Unternehmer/in.
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher GmbH, Küssaburgstraße 20, DE-79801 Hohentengen