Personalberater/in

Personalberater/in

Berufsbeschreibung
Personale Fehlbesetzungen können Firmen viel Geld kosten. Firmen wissen, wie schwierig es ist, den besten Kandidaten oder die beste Kandidatin für eine offene Stelle zu bekommen. Deshalb überlassen sie diese Arbeit mehr und mehr den Profis – den Personalberatern und -beraterinnen.

Personalberater und -beraterinnen bauen im Laufe der Zeit Kontakte zu Fach- und Führungskräften auf, die offen sind, ihre berufliche Laufbahn durch einen Stellenwechsel zu verbessern. Wenn nun eine Firma eine neue Fachperson sucht, gehen die Personalberater zuerst ihre eigenen Kandidaten durch und wählen einige geeignete aus. Um die Auswahl zu erweitern, schalten sie zum Teil auch Anzeigen. Wichtig ist dabei die Präzision des Anspruchs auf die gewünschten Arbeits- und (oft auch) Charaktereigenschaften. Dazu müssen die Personalberaterinnen zunächst im in Gesprächen mit der Auftragsfirma sorgfältig abklären, was diese genau wünscht – dann wird die Suche erfolgreich.
Ausbildung Personalberater/in
Mehrere Jahre Praxis in Personalabteilungen großer Firmen, dann Beginn in einer Beraterfirma.
Anforderung
Studium Bachelor of Arts - Betriebswirtschaftslehre oder Psychologie oder andere Richtungen der Geisteswissenschaften oder Fachkaufmann für Personalwesen o.ä.

Eigenständigkeit, Überzeugungs- und Motivierungskraft, gute Fähigkeit zur Zusammenarbeit, gründliches Recherchieren, Initiative, Kenntnisse in Wirtschaft und Technik, Verständnis für soziokulturelle Zusammenhänge.
Entwicklungsmöglichkeiten
Seniorberater/in, Partner/in in einer Firma, eigene Agentur.
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher GmbH, Küssaburgstraße 20, DE-79801 Hohentengen