Physik, Bachelor of Science

Physik, Bachelor of Science

Berufsbeschreibung
Die Physikerinnen und Physiker befassen sich mit den messbaren und berechenbaren Phänomenen der Welt. Sie stellen Thesen und Versuche auf und formulieren anhand der Ergebnisse physikalische Formeln. Sie setzen dieses theoretische Wissen in die Praxis um und erleichtern damit viele Bereiche unseres Lebens. Die Physik ist eine spannende Wissenschaft, die uns unser Dasein verständlicher macht.

Die Teilbereiche der Physik sind z.B. die Mechanik, Thermodynamik, Elektrodynamik, physikalische Technik, Optik, Quantenmechanik, Festkörperphysik, Statistische Physik, Kern- und Teilchenphysik, Astrophysik, allgemeine Relativitätstheorie und Quantenfeldtheorie. Die Physiker und Physikerinnen spezialisieren sich meist auf einen Ausschnitt dieser verschiedenen Themen.

Ihre Erkenntnisse setzen sie in der Industrie ein, z.B. bei der Herstellung von optischen Geräten, Stahlbrücken, Luft- und Raumfahrzeugen, Solaranlagen usw. Sie entwickeln Produkte oder Verfahren für die Medizintechnik, sie steuern Kernfusionen und arbeiten für die Weltraumforschung. Sie testen Werkstoffe auf ihre Eigenschaften, berechnen Umlaufbahnen für Satelliten, entwickeln erneuerbare Energien oder Treibstoffe. Sie programmieren naturwissenschaftliche Software und konstruieren Mess- und Prüfgeräte.
Studium Physik, Bachelor of Science
6–8 Semester: Studium Universität.
Anforderung
Hochschulreife.

Exakte Arbeitsweise, logische Denkweise, Experimentierfreude, Geduld, Teamfähigkeit, Interesse für Physik, Initiative, schnelle Einarbeitung in neue Gebiete.
Entwicklungsmöglichkeiten
Forschungsleiter/in, Technische/r Autor/in, Master of Science - Physik, Professor/in, Unternehmer/in.
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher GmbH, Küssaburgstraße 20, DE-79801 Hohentengen