Produktionstechnik und –Management, Bachelor of Engineering

Produktionstechnik und –Management, Bachelor of Engineering

Berufsbeschreibung
Die Ingenieure und Ingenieurinnen des Studiengangs Produktionstechnik und –Management verbinden Kenntnisse des Maschinenbaus mit ihrem Wissen aus Informatik, Elektrotechnik und Betriebswirtschaft.

Dabei geht es besonders um das Entwickeln, Umsetzen und Überwachen von kosten- und zeitsparenden Verfahren für die produzierende Industrie. Dies meint im Konkreten die Bereiche der Produktentwicklung, der Produktion, der Betriebstechnik, des Betriebsmanagements oder der Automatisierung von Herstellungsprozessen. Und genau damit beschäftigen sich die Ingenieure für Produktionstechnik und –Management in ihrem beruflichen Alltag. Dabei sind sie oft in leitenden, verantwortungsvollen Positionen tätig.

Ihre Tätigkeit üben sie bei Wirtschafts- und Berufsverbänden, in Ingenieurbüros oder auch beim öffentlichen Dienst aus. Darüber hinaus werden sie aber auch in fast allen Produktionszweigen der Industrie tätig. So arbeiten sie im Kraftfahrzeugbau, in der Energieerzeugung oder im Maschinen- und Anlagenbau. Ebenso werden sie in der herstellenden Industrie tätig, wie in der für Papier, für Pharmazeutika, für Nahrungsmittel oder Eisen und Stahl.
Studium Produktionstechnik und –Management, Bachelor of Engineering
6–8 Semester an Berufsakademie, Fachhochschule und Hochschule.
Adressen

Firma / Schule Ort
Liebherr-Components Kirchdorf GmbH Kirchdorf/Iller
Anforderung
Fachhochschulereife, allgemeine Hochschulreife.
Entwicklungsmöglichkeiten
Master Produktionstechnik und -Management, Gutachter/in, Sachverständiger/-verständige, Unternehmer/in, Ingenieurbüro mit Dienstleistungen in den Bereichen Beratung, Entwicklung oder Planung.
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher GmbH, Küssaburgstraße 20, DE-79801 Hohentengen