Glasbläser/in und Glasinstrumentenerzeuger/in

Glasbläser/in und Glasinstrumentenerzeuger/in

Berufsbeschreibung
Wer im Chemieunterricht schon Experimente beobachten und durchführen konnte, kennt die faszinierenden, verschiedenartigen Glasapparaturen, die dafür eingesetzt werden.
Glasbläser- und Glasinstrumentenerzeuger und Glasbläser- und Glasinstrumentenerzeugerin stellen solche Apparaturen für Laboratorien her.

Als Erstes fertigen sie alle Einzelteile aus Glas-Halbfabrikaten, z. B. aus Glasröhren, Glasstäben, Glaskolben. Sie arbeiten exakt nach Vorgaben. Danach montieren sie die Apparatur: Eine heikle Aufgabe, denn die Teile müssen geschnitten, gebohrt, geschliffen und zusammengeschmolzen werden. Sie fertigen außerdem Thermometer und Neonschriften.
Ausbildung Glasbläser/in und Glasinstrumentenerzeuger/in
a) 3 Jahre Lehre.
b) Ausbildung an einer Fachschule für Glastechnik.

Verwandt: Glasbautechniker/in, Glasmacher/in, Hohlglasveredler/in.
Anforderung
Ruhige, schweißfreie Hand, handwerkliches Geschick, sehr gutes Augenmaß, guter Formensinn, Sinn für Genauigkeit, technisches Verständnis.
Entwicklungsmöglichkeiten
Meisterprüfung nach mindestens 2 Jahren fachlicher Tätigkeit.

Aufstieg: eigenes Geschäft (Voraussetzung: Meisterprüfung).
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher AG, CH-8153 Rümlang | Alfred Amacher GmbH, DE-79801 Hohentengen