Carrossier/in Lackiererei EFZ

Carrossier/in Lackiererei EFZ

 
Berufsbeschreibung
Carrossier und Carrossierin Lackiererei lackieren Fahrzeuge, neue Fahrzeuge und Teile genauso wie reparierte. Sie bringen ausserdem Logos, Schriftzüge und Texte oder Zierstreifen an. Sie kennen die komplex aufgebauten Lackierungen und speziellen Beschichtungen der heutigen Fahrzeuge. Aufgrund von Herstellervorschriften und Auftragsdokumentation planen sie ihre Arbeiten: Sie demontieren einfache Anbauteile, gleichen Unebenheiten mit Spachtelmasse aus, schleifen die Stellen glatt, entfernen Rost, reinigen die Flächen gründlich, tragen Grundierungen auf, decken nicht zu bearbeitende Partien ab, mischen die Farbe und gleichen sie mit der des Fahrzeugs ab, lackieren die Teile oder das Fahrzeug in der Spritzkabine. Danach kontrollieren und pflegen sie die Lackierung und montieren die Anbauteile.
Ausbildung Carrossier/in Lackiererei EFZ
4 Jahre berufliche Grundbildung in einem Autospritzwerk oder in einem Carrosseriereparaturbetrieb.
Zusatzgrundbildung gemäss Absprache möglich für Berufsleute mit einschlägiger Vorbildung.

Es gibt auch eine verkürzte, 2-jährige Grundbildung «Lackierassistent/in EBA». Abschluss: eidg. Berufsattest. Siehe entsprechendes Berufsbild.
Adressen

Firma / Schule Ort
Auto-Graf AG Meilen
Emil Frey AG - Autocenter Bern Ostermundigen
Fisler Robert AG Bern
Kestenholz Automobil AG Pratteln
Schweizerischer Carrosserieverband - Sekretariat VSCI Sektion Ostschweiz - c/o VSCI Carrosserie Koch Wattwil
Schweizerischer Carrosserieverband - Sekretariat VSCI Sektion Graubünden Chur
Schweizerischer Carrosserieverband - Sekretariat VSCI Sektion Aargau Aarau
Schweizerischer Carrosserieverband - Sekretariat VSCI Sektion Bern - Genossenschaft VSCI Ausbildung Bern
Schweizerischer Carrosserieverband - Sekretariat VSCI Sektion Zürich Dällikon
Schweizerischer Carrosserieverband VSCI Zofingen
Schweizerischer Carrosserieverband VSCI - Sekretariat VSCI Sektion Nordwestschweiz Dornach
Schweizerischer Carrosserieverband VSCI - VSCI Sekretariat Sektion Zentralschweiz Ebikon
Stadt Zürich - Human Resources Management Zürich
Unione Svizzera dei Carrozzieri Segretariato USIC Sezione Ticino, Gruppo Carrozzieri Ticinesi Locarno
Walde Carrosserie AG Uster
Wesemann AG - Carrosserie, Autospritzwerk Zug
Anforderung
Abgeschlossene Volksschule.
Handwerkliches Geschick, ausgeprägter Tastsinn, gutes Farbempfinden, Sinn für Darstellung und Wirkung, exakte Arbeitsweise, Qualitätsbewusstsein, Selbständigkeit, Lernfreude, keine Allergien.
Entwicklungsmöglichkeiten
Farbtonmischer/in (Spezialisierung).
Berufsprüfung als Autolackierer/in.
Höhere Fachprüfung als Carrosseriemeister/in Richtung Lackiererei.
Techniker/in HF, Automobil-Ingenieur/in BSc FH, Masterstudium.

Aufstieg: Vorarbeiter/in, Abteilungsleiter/in, Werkstattchef/in, Betriebsleiter/in, eigenes Geschäft, Fachlehrer/in.
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher AG, Bahnhofstrasse 28, CH-8153 Rümlang