Fleischfachassistent/in EBA

Fleischfachassistent/in EBA

Berufsbeschreibung
Fleischfachassistent und Fleischfachassistentin übernehmen grundlegende Arbeiten rund um das Gewinnen, Verarbeiten, Vorbereiten und Verkaufen von Fleisch. Sie arbeiten in einer Metzgerei oder in einem fleischverarbeitenden Betrieb.
Je nach Arbeitsort übernehmen sie verschiedene Aufgaben gemäss Anweisung: Sie beinen z.B. Tierkörper aus und zerlegen sie für den Verkauf, portionieren Fleischstücke und verpacken und beschriften sie, stellen Würste her, lagern die Fleischprodukte fachgerecht. Oder sie richten Braten und andere Fleischspezialitäten her. Je nach Betrieb bedienen und beraten sie auch die Kundschaft. Immer wieder reinigen sie Messer, Schneidegeräte und Maschinen – denn Hygiene ist in ihrem Job äusserst wichtig – und beachten dabei die Sicherheitsvorschriften.


Ausbildung Fleischfachassistent/in EBA
2 Jahre berufliche Grundbildung. Es gibt zwei Schwerpunkte:
Produktion und Verarbeitung sowie Vorbereitung und Verkauf.

Abschluss: eidgenössisches Berufsattest. Ein Tag pro Woche ist Berufsfachschulunterricht.
Adressen

Firma / Schule Ort
Bell AG - Personal/Ausbildung Basel
Schweizer Fleisch-Fachverband SFF Zürich
Union Professionnelle Suisse de la Viande Zürich
Unione Professionale Svizzera della Carne UPSC Zurigo
Anforderung
Abgeschlossene Volksschule.

Handwerkliches Geschick, Teamfähigkeit, Qualitäts- und Hygienebewusstsein, Belastbarkeit, Deutschkenntnisse.
Entwicklungsmöglichkeiten
Berufliche Grundbildung als Fleischfachmann/-frau EFZ (Einstieg ins 2. Lehrjahr).
Danach die gleichen Aufstiegsmöglichkeiten.
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher AG, Bahnhofstrasse 28, CH-8153 Rümlang