Fachlagerist/in

Fachlagerist/in

Ersetzt Handelsfachpacker/in
Berufsbeschreibung
Der Fachlagerist und die Fachlageristin arbeiten in Handels-, Industrie- und Speditionsbetrieben sowie in weiteren Unternehmen aus dem Bereich der Logistikdienstleister. Sie nehmen Waren an und lagern sie anforderungsgerecht und unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Grundsätze. Sie packen und ordnen die Waren und versenden sie nach Neukommissionierung auf Kundenauftrag. Zudem führen sie Bestandskontrollen durch.

Fachlageristen verladen und verstauen Sendungen anhand der Begleitpapiere. Dabei nutzen sie die im Betrieb eingesetzte Hard- und Software. Meist verrichten sie ihre Arbeit im Lager oder auch an der Verladerampe. Ihre Haupttätigkeiten sind Güterumschlag und Güterlagerung. Kundenkontakt haben die Fachlageristinnen meist nur über Telefon bzw. elektronischen Postverkehr.

Fachlageristen nehmen Güter an und prüfen mit Hilfe der Begleitpapiere die Art, Menge und Beschaffenheit der Lieferungen. Sie erfassen die Güter mit Computerprogrammen, packen sie aus, prüfen ihren Zustand und sortieren und lagern sie sachgerecht. Dafür stellen sie z.B. Temperatur und Luftfeuchtigkeit entsprechend ein oder wählen den Lagerplatz speziell aus. Regelmäßig kontrollieren Fachlageristen den Lagerbestand und führen Inventuren durch. Für den Versand verpacken sie die Güter, füllen die Begleitpapiere aus, stellen Liefereinheiten zusammen und beladen Lkws. Zusätzlich kennzeichnen, beschriften und sichern sie die Sendungen, wobei sie immer die einschlägigen Sicherheitsvorschriften wie z.B. die Gefahrgutverordnung und ggf. Zollbestimmungen beachten. Für den Transport nehmen sie Gabelstapler oder automatische Sortieranlagen.

Mit Computerprogrammen steuern sie mehrere verschiedene Abläufe: die Optimierung der Lagerprozesse, die Beratung in Verpackungsfragen, das Bereitstellen von Beladungsplänen, das Verstauen in den Transportmitteln oder auch Bestandskontrollen.
Ausbildung Fachlagerist/in
2 Jahre (Handel): duale Ausbildung Betrieb/Berufsschule.
Adressen

Firma / Schule Ort
A. Raymond GmbH & Co. KG Lörrach
Adolf Würth GmbH & Co. KG Künzelsau
Gebr. Lotter KG Ludwigsburg
GRUNER AG Wehingen
Hittech Prontor GmbH Bad Wildbad
HOBART GmbH Offenburg
Lackmann Fleisch- und Feinkostfabrik GmbH Willstätt
Liebherr-Elektronik GmbH Lindau
Liebherr-Werk Ehingen GmbH Ehingen/Donau
Murrelektronik GmbH Oppenweiler
Paul Bauder GmbH & Co. KG Landsberg bei Halle
SMP Deutschland GmbH Bötzingen
The Lorenz Bahlsen Snack-World GmbH & Co. KG Germany Hankensbüttel
Walter Söhner GmbH & Co. KG Schwaigern
Anforderung
Mindestens Hauptschulabschluss; in der Berufsberatung und in Betrieben nachfragen.

Kräftige Konstitution, logisches Denkvermögen, Teamfähigkeit, exakte Arbeitsweise, rasche Auffassungsgabe, gutes Planungs- und Koordinationsvermögen, Ordnungssinn und Selbständigkeit, Ausdauer und Gründlichkeit.
Entwicklungsmöglichkeiten
Fachkraft für Lagerlogistik; Verkehrsfachwirt/in, Logistiker/in; Betriebswirt/in, Master of Business Administration (MBA); Geschäftsleitung, Unternehmer/in.
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher GmbH, Küssaburgstraße 20, DE-79801 Hohentengen